Ein Klassiker. Seit 2013.

Sonntag, 28. November 2021

Meldung vom: Dienstag, 19. März 2013 um 11:40 Uhr | Kategorie: Kultur | Autor:  Sebastian Großert

Stefan Solyom bald Chefdirigent von zwei Orchestern

Doppelrolle: Staatskapelle-Chefdirigent Stefan Solyom wird zusätzlich Chefdirigent und künstlerischer Berater des Symphonieorchesters im schwedischen Helsingborg.

Das DNT gab die Berufung des gebürtigen Stockholmers Solyom am Montag auf seiner Facebook-Seite bekannt. "Wir gratulieren herzlich, freuen uns aber auch, dass er dennoch weiterhin bei uns bleibt", ist dort zu lesen.

Das Helsingborgs Symfoniorkester teilte mit, dass Solyom seine Tätigkeit dort mit Beginn der Saison 2014/2015 aufnimmt. Der Vertrag laufe über vier Jahre. Das Orchester freue sich auf die Zusammenarbeit mit Solyom, der unvergessliche Konzerte im Helsingborger Konzerthaus dirigiert habe. Nach DNT-Angaben stand Solyom wiederholt als Gastdirigent am Pult des Sinfonieorchesters Helsingborg. 

Der 1979 geborene Stefan Solyom studierte Horn und Dirigieren am Königlichen Konservatorium von Stockholm und an der Sibelius-Akademie in Helsinki. 2009 übernahm er den Posten des Generalmusikdirektors und Chefdirigenten der Staatskapelle Weimar und des Deutschen National-Theaters.


Artikel kommentieren

comments powered by Disqus