Ein Klassiker. Seit 2013.

Sonntag, 28. November 2021

Meldung vom: Montag, 9. Dezember 2013 um 21:11 Uhr | Kategorie: Kultur | Autor:  Sebastian Großert

Schaukelbrücke im Ilmpark wird saniert

Sechs Monate nach dem Frühsommer-Hochwasser hat die Klassik-Stiftung mit der Reparatur der beschädigten Schaukelbrücke im Ilmpark begonnen. Am Mittwoch soll die Brücke komplett demontiert werden.

Wie die Klassik-Stiftung mitteilte, haben die Sanierungsarbeiten am heutigen Montag begonnen. Am Mittwoch werde die Brücke mit einem Kran aus der Verankerung gehoben, damit die historische Konstruktion unter der Aufsicht von Restauratoren instand gesetzt werden kann. Die Holzteile werden erneuert, die Rampen wiederhergestellt.

Das Ilm-Hochwasser von Anfang Juni hatte die ohnehin sanierungsbedürftige Brücke überschwemmt. Stadt und Klassik-Stiftung einigten sich darauf, es nicht bei einer Notreparatur zu belassen, sondern die Brücke gleich richtig zu sanieren. Nachteil für Weimars Jogger und alle Ilmpark-Besucher: Die Schaukelbrücke bleibt deutlich länger gesperrt. Im Frühjahr 2014 solle die Brücke wieder freigegeben werden - "abhängig freilich auch von der Witterung in den Wintermonaten", wie uns die Klassik-Stiftung vornehm auf wetterbedingte Verzögerungen einstimmt.


Artikel kommentieren

comments powered by Disqus