Ein Klassiker. Seit 2013.

Sonntag, 28. November 2021

Meldung vom: Dienstag, 17. Dezember 2013 um 21:42 Uhr | Kategorie: Alltag | Autor:  Sebastian Großert

Bagger-Ballett in Steubenstraße soll Montag ein Ende haben

Auto- und Radfahrer sowie Busfahrgäste müssen voraussichtlich ab Montag keine Umleitung mehr fahren: Die Sperrungen in der Steuben- und Gropiusstraße sollen aufgehoben werden.

Oberbürgermeister Stefan Wolf erklärte am Dienstag, Voraussetzung sei, dass bis Ende der Woche die Ampel an der Kreuzung Steubenstraße/Gropiusstraße installiert und mitsamt der Ampel am Wielandplatz und am Sophienstiftsplatz an den Ampelrechner angeschlossen worden ist. Dann könne der Verkehr wieder uneingschränkt auf der Gropiusstraße, der Steubenstraße und über den Wielandplatz rollen; die Umleitung der Busse über die Schützengasse und die Hummelstraße werde aufgehoben.

Einzige Einschränkung ist laut Wolf die Ausfahrt oder besser Einfahrt Frauenplan: Weil der Verkehr hier gedreht werden soll, Fahrzeuge also künftig nur noch vom Wielandplatz weg statt zum Wielandplatz hin fahren dürfen, dauert die Sperrung hier noch mehrere Wochen. Restarbeiten auf der Dauerbaustelle sollen sich bis ins neue Jahr ziehen. Dazu zählen die Parkbuchten, die Gehwege und der Wielandplatz selber.


Artikel kommentieren

comments powered by Disqus