Ein Klassiker. Seit 2013.

Donnerstag, 14. November 2019

Meldung vom: Freitag, 20. Februar 2015 um 21:37 Uhr | Kategorie: Wirtschaft | Autor:  Sebastian Großert

Telekom verspricht Weimarer Speckgürtel schnelleres Internet

DSL-Marktführer Deutsche Telekom verheißt mehreren Weimarer Ortsteilen und Umlandgemeinden schnelleres Internet: Noch in diesem Jahr soll dort der superschnelle VSDL-Standard verfügbar sein.

Der Konzern teilte am Freitag mit, dass die Weimarer Vororte Holzdorf, Legefeld und Possendorf sowie die Gemeinden Bechstedtstraß, Daasdorf am Berge, Hopfgarten, Isseroda, Nohra/Ulla/Obergrunstedt, Troistedt, Buchfahrt und Vollersroda noch 2015 mit VDSL versorgt werden. "Je nach Entfernung zum Schaltgehäuse" seien Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit pro Sekunde möglich. Wo diese Schaltgehäuse genau stehen, verrät der Konzern nicht. Rund 5.000 Haushalte kämen durch den Ausbau zur Möglichkeit, schnelleres Internet zu nutzen.

VDSL ist in Weimar bisher nur vereinzelt verfügbar. In den Ortsteilen und Vororten sind Verbraucher oftmals weit von einer "Datenautobahn" entfernt. Neben der Telekom ist in Weimar auch die Thüringer Netkom dabei, schnelles DSL für Endkunden anzubieten.


Artikel kommentieren

comments powered by Disqus