Ein Klassiker. Seit 2013.

Donnerstag, 14. November 2019

Meldung vom: Dienstag, 14. April 2015 um 20:27 Uhr | Kategorie: Stadtpolitik | Autor:  Sebastian Großert

Grünen-Stadtratsfraktion spricht ihrem Chef Leps das Vertrauen aus

Nach seiner gescheiterten Bewerbung um das Amt des Sozialdezernenten in Weimar hat Grünen-Fraktionschef Andreas Leps die Vertrauensfrage gestellt. Ergebnis: Die Grünen stehen hinter ihm.

Leps hatte sich auf der Stadtratssitzung als Sozialdezernent wählen lassen wollen, hatte aber gegen Claudia Kolb den Kürzeren gezogen, die Kandidatin von OB Stefan Wolf. Rechnerisch hatten mindestens vier Stadträte aus den Reihen der Koalition (CDU, Grüne und Weimarwerk) für Kolb gestimmt statt für Leps.

Wie die Fraktionsgeschäftsstelle am Dienstag mitteilte, hat Leps deswegen auf der ersten regulären Fraktionssitzung der Grünen am Montag die Vertrauensfrage gestellt. Die Fraktionsmitglieder hätten sich einstimmig für Leps ausgesprochen. Co-Fraktionschefin Rebekka Höfer lässt sich mit den Worten zitieren, mit dieser klaren Positionierung gingen die Grünen "letztlich gestärkt aus dem Wahldebakel heraus."

Die Koalition wegen der Personalie nicht aufzukündigen, haben die Grünen nach Leps' Worten bereits kurz nach der gescheiterten Wahl beschlossen. "Zu Personalfragen steht nichts im Koalitionsvertrag, nur zu Inhalten", begründete Leps die Entscheidung.


Artikel kommentieren

comments powered by Disqus